Archiv für den Autor: christoph

Anmeldung für das Homecoming 2017

Ab sofort ist die Anmeldung zum Homecoming 2017 vom 09. bis zum 11. Juni möglich!

Es ist wieder Zeit zum Abschalten.

Auch in diesem Jahr stellt der Förderverein wieder den Rahmen für das Homecoming, zu welchem wir im letzten Jahr 35 P&E Alumni begrüßen konnten.
Impressionen vom Homecoming 2016 sowie aus den Jahren davor findet ihr auf unserer Facebook Seite.

Hier geht es zum Programm und zum Anmeldeformular für dieses Jahr. 

Karrierecoaching 2017

Zum ersten Mal veranstaltet der Förderverein Philosophy & Economics e.V. das P&E Karrierecoaching.
Das neue Programm bietet Studierenden eine Berufsorientierung und hilft, Kontakte zu knüpfen sowie Erfahrungen mit Alumni in persönlichen Gesprächen auszutauschen.

– Welche fachlichen und persönlichen Anforderungen hat der Beruf des Alumnus?
– Wie läuft ein Bewerbungsprozess ab?
– Stimmen die Erwartungen des Studierenden mit der Realität überein?

Nachdem nun die Anmeldefrist für Alumni verstrichen ist, beginnt im Mai das Anmeldeverfahren für alle Studierende von P&E auf folgender Seite:
http://philosophy-economics.de/karrierecoaching/

Weitere Informationen auf unserer Facebook Seite sowie auf der Homepage oder im Newsletter.

P&E@Work meet SMYPE Conference 2017

Liebe P&Eler,

Save the date: 05. / 06. / 07. Mai in Berlin
Anmeldung: http://philosophy-economics.de/anmeldung-fuer-pework-meets-smype-2017/

Das Alumni-Treffen für Berufstätige „P&E@work“ und das Summer Meeting of Young Philosophers and Economists (SMYPE, ehem. Doktorandenforum) tun sich dieses Jahr zu einer Art P&E Summit „Business meets Science“ zusammen, der am Samstag den 06. Mai in Berlin stattfinden wird. Die Idee dahinter ist es, die Alumni-Maßnahmen von P&E zu bündeln und interessierte Alumni insgesamt besser zu vernetzen.

Es gibt ein gemeinsames Rahmenprogramm für beide Formate, dass mit einem Abendessen am Freitag begonnen werden kann und am Sonntag mit einem Brunch enden wird. Der inhaltliche Hauptteil findet allerdings am Samstag, den 06. Mai, statt.

P&Ework
P&Ework steht dieses Jahr ganz im Zeichen der Hauptstadt unter dem Motto „Big politics meets Start-Up“. Wir werden uns mit den Mechanismen und Karrierewegen im politischen Berlin auseinandersetzen und am Nachmittag Einblicke in die Berliner Start-Up-Welt erhalten. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit eigene Themen zu besetzen und sich zu vernetzen. Weitere Infos: http://philosophy-economics.de/pework/

SMYPE
Der akademische Track von SMYPE wird in dem bekanntem Format ablaufen. Wer Interesse hat mit dabei zu sein oder sein Thema vorzustellen, meldet sich gerne bei Johannes Himmelreich. Weitere Infos: http://philosophy-economics.de/aktivitaet…/doktorandenforum/

Es würde uns freuen, einige vom letzten Jahr wieder zu sehen und neue Gesichter begrüßen zu dürfen.
Die Anmeldung für das Event findet ihr hier: http://philosophy-economics.de/anmeldung-fuer-pework-meets-smype-2017/

Für die anreisenden Übernachtungsgäste wird es wieder die Möglichkeit geben, bei anderen lokalen Teilnehmern unterzukommen. Falls ihr aus Berlin kommt und teilnehmt, gebt bitte in eurer Anmeldung an, ob ihr bereit seid jemanden bei euch aufzunehmen.

Die Kosten der Veranstaltung werden vom Förderverein getragen.

Bitte beachtet, dass sich die Veranstaltungen in erster Linie an Alumni von P&E richten.
Bei Fragen könnt ihr euch gerne bei moritz.andresen@gmail.com, oder me@danielschubert.me melden.

Liebe Grüße,
das Orga-Team von P&E@Work & SMYPE

Alte Liebe rostet nicht – Homecoming 2016

Die Anmeldung zum Homecoming ist ab sofort möglich! Hier geht’s lang…

Bald ist es wieder soweit: Das Homecoming 2016 findet vom 17. bis 19. Juni in Bayreuth statt!

Mit den Job- & Musterworkshops starten wir am Freitag ins Wochenende und erreichen mit dem Uniopenair am Samstag einen Höhepunkt!
Unter dem Motto “Alte Liebe rostet nicht” werfen wir einen kleinen Blick auf die letzten Jahre und schauen nach vorn auf dieses Jahr.

Titelbild

Alte Liebe rostet nicht – das Motto des diesjährigen Homecomings.

Ja, es sind mittlerweile schon einige Jahre vergangen, seitdem sich zum ersten Mal P&E-Alumni aus unterschiedlichen Jahrgängen für ein Wochenende in der alten Heimat getroffen haben. Sich austauschen, in Erinnerungen schwelgen oder mal sehen, was aus der Studentenstadt geworden ist: Das Homecoming bietet die perfekte Gelegenheit!

Beim Get-Together am Freitagabend erhält jeder Alumni im Austausch mit Professoren und Studierenden einen Eindruck von den Entwicklungen im Studiengang. Der Rest des Wochenendes gestaltet sich aus gemeinsamen Aktionen, wie beispielsweise einer Wanderung zur Theta oder ein gemeinsames Essen – die perfekten Voraussetzungen, um sich mit anderen Ehemaligen auszutauschen. Oder doch lieber die Stadt auf eigene Faust erkunden? Auch dazu bietet sich die Gelegenheit!

Ein Highlight: auch in diesem Jahr findet das Homecoming am Uniopenair-Wochenende statt!
So bietet es sich an, Abends im NWII-Innenhof mit Alumni und Studierenden zu feiern und am nächsten Tag das Wochenende mit einem gemeinsamen Frühstück  abzuschließen – und sich für das nächste Homecoming zu verabreden.


Für Mitglieder
ist die Teilnahme am Wochenende kostenlos und ein Ticket für das Uniopenair 5 Euro günstiger (bei der Anmeldung vorbestellen).

Das Anmeldeformular und einen detaillierten Ablauf findet ihr ab dem 15. April auf der Homepage des Fördervereins.

Anmeldefrist ist der 31. Mai.

Der Förderverein Philosophy & Economics e.V. freut sich darauf, Euch schon bald zuhause begrüßen zu dürfen!

 

Noch kein Mitglied? Das lässt sich ändern!

P&E@work 2016

Netzwerkveranstaltung für P&E-Alumni in der Arbeitswelt

P&E@work Conference 2016 in Frankfurt am Main

Die Idee

Die Zielgruppe von P&E@work sind P&Eler in der Arbeitswelt, die sich über ihre Erfahrungen austauschen und von einander lernen möchten. Im Vordergrund von P&E@work stehen damit der ungezwungene und vertrauensvolle Austausch und das Netzwerken zwischen P&Elern in der Arbeitswelt. Die Teilnehmer von P&E@work reisen am Freitagabend an. Es erwartet sie ein angenehmes Abendprogramm mit Abendessen und angeregten Gesprächen von P&Eler zu P&Eler. Das lockere Kennenlernen wird am Samstagmorgen fortgesetzt bevor die erste Workshopphase beginnt – die Inhalte sind ähnlich wie bei SMYPE von den Teilnehmern selbst vorbereitet. Nach einem Mittagessen beginnt die zweite Workshopphase, woran sich ein Ausflug oder eine andere Freizeitaktivität anschließt. Der Abend wird dann mit einem thematisch ausgerichteten Kamingespräch eines interessanten Redners/Gastes beendet. Am Sonntagmorgen (nicht allzu früh) werden die Ergebnisse aus den beiden Workshopphasen zusammengetragen und gemeinsam reflektiert. Mit einem Mittagessen endet das Wochenende. Bewusst ist der Veranstaltungsort Frankfurt, um möglichst vielen P&E-Alumni die Anreise zu ermöglichen.

Das Programm für P&E@work 2016 in Frankfurt am Main

Die erste P&E@work Conference findet vom 08. bis 10. April 2016 in Frankfurt am Main statt. Die Anmeldung mit dem endgültigen Programm und weiteren Informationen ist voraussichtlich ab Anfang Februar über die Internetseite des P&E-Fördervereins möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Nach Möglichkeit versuchen wir – wenn gewünscht – eine Übernachtungsmöglichkeit in Frankfurt am Main bei einem anderen P&Eler zu organisieren, um die Kosten für Anreise, Unterkunft und Teilnahme gering zu halten.

Bildschirmfoto 2015-12-24 um 15.52.13

Kontakt für weitere Informationen

Für Fragen, Anregungen oder Interesse an der Veranstaltung stehen euch Daniel Schubert (me@danielschubert.me) oder Leon Jacob (Leon Jacob noel.bocaj@gmail.com) zur Verfügung.


Anmeldung

Die Anmeldung ist ab sofort und bis zum 15. März, 2016 möglich! Hier geht es zum Formular.

SMYPE No 9

Auch dieses Jahr tauschen sich wieder forschungsinteressierte P&E-Alumni auf dem Summer Meeting of Young Philosophers and Economists (SMYPE) aus.

Am 11. Juli treffen sich die Teilnehmer an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg um sich gegenseitig ihre Forschungsarbeiten vorzustellen. In den drei Sessions „Sociology and Social Philosophy“, „Experimental Economics“ und „(Labor)Economics“ tauschen sich die P&E-Alumni miteinander aus. Auch Gasthörer sind gerne gesehen. Kurzentschlossene können sich noch bei Organisator Bastian Stockinger (Mail) melden.

Download: Programm

Alumni teilen Erfahrungen mit Studierenden!

Der Familiengedanke bei P&E lebt!

Auch in diesem Jahr dürfen wir an der Universität Bayreuth wieder zahlreiche Alumni begrüßen, die zurückkommen um Euch von Ihrer Zeit nach P&E zu erzählen.

Verpackt in vier Workshops – Economics & Institutions, BWL & Beratung, CSR & Sustainability, sowie Philosophie – werdet ihr die einmalige Gelegenheit haben aus den Erfahrungen der Alumni aus Praxis und weiterführendem Studium lernen zu können. In lockerer Atmosphäre werdet Ihr auch die Möglichkeit haben die Alumni mit euren eigenen Fragen zu löchern.

Die Workshops finden am 12. Juni von 16 – 19h statt.

Erfahrungen der diesjährigen Alumni wurden u.a. an verschiedensten Universitäten, bei der EZB, der KfW Entwicklungsbank, McKinsey, Deloitte, Adidas, dem Max Planck Institut, HessenChemie, sowie vielen anderen Institutionen gesammelt.

Anmelden könnt Ihr Euch direkt hier auf der Website.