Freshers‘ Week

Der Förderverein fördert, vernetzt und begleitet. Und das von Anfang an. Daher organisieren wir seit einigen Jahren die Freshers’ Week für die neu anfangenden P&E-Studierenden. Verschiedene Aktionen sollen helfen, das Miteinander zu fördern und den Studienstart zu erleichtern.

Dazu organisieren wir gemeinsam mit unseren Mentoren jährlich eine Kneipentour, eine Stadtrallye, eine Führung über den Campus sowie die Essential Mix-Party, sodass für jeden etwas dabei ist. Die Woche ist gleichzeitig der Beginn des Mentorenprogramms, sodass die Erstsemester von erfahrenen Mentoren aus höheren Semestern stets begleitet werden und sich mit Problemen an sie wenden können. Dies dient auch der Vernetzung verschiedenster P&E-Jahrgänge, sodass die familiäre Atmosphäre trotz Anstieg der Studienanfänger erhalten bleibt.

Zu Beginn der Woche bekommt jeder Studienanfänger eine der berühmten Essential Mix-Taschen. Damit findet sich dann auch jeder in einer Mentorengruppe wider, abhängig von dem Foto eines Philosophen oder Ökonomen, das sich in der Tasche befindet. Zusätzlich finden sich allerhand nützliche Informationen zu Stadt, Universität und Studium in den Taschen. Im weiteren Verlauf begleiten die Mentoren ihre Gruppen über das gesamte erste Semester.

Die Freshers’ Week ist mittlerweile eine Institution in unserem Studiengang geworden, sodass uns von Professorenseite herangetragen wurde, dass man, Dank uns, keine zusätzliche Informationsveranstaltung für Erstsemester mehr anbieten müsse.